Colorpick erscheint in Version 1.4

Farbpaletten-Plug-In fĂĽr Photoshop CS
Colorpick stellt die Farbpalette im Gegensatz zu Adobes nativer Lösung ĂĽbersichtlich in einem Fenster dar, eine neue Version 1.4 behebt vor allem Fehler. FĂĽr eine bessere Ăśbersicht lässt sich nun auch der Fensterbereich ein- und ausblenden, in dem man Farben ĂĽber numerische Werte definiert. Der Anwender muss das Programm nach dem Herunterladen in den Ordner Adobe Photoshop CS4/Plug-Ins/Panels legen. Nach einem Neustart von CS4 ist es unter Fenster – Erweiterungen zu finden. Download – setzt Photoshop CS4 voraus – kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.